Monthly Archives: August 2012

F├╝r alle Nostalgiker: 10.7.5 Beta Build 11G45

Kurzes Update, weil vermutlich letztes Release auf dem 10.7.5 Gebiet. Das Beta Build 11G45 ist da, etwas versp├Ątet aber immerhin. Ihr k├Ânnt mit ja in den Kommentaren hinterlassen, ob es mit dem Update weniger Probleme gibt als mit dem vorherigen. Happy testing my friends!

Und nicht vergessen -> Java Update installieren! K├Ânnte sonst auch f├╝r OS X ziemlich ungem├╝tlich werden! Link und Info ist ein Artikel drunter verlinkt. Happy Updating!

OS X 10.7.5 Build 11G45 Combo Update (SHA1 8420d3b70d4004de8b7a94ef8a48462172cdfeb5)
OS X 10.7.5 Build 11G45 Delta Update (SHA1 cdebd1229bba0cc7cb3b6cc84435e461748e8602)

Java Security Update 7 f├╝r CVE-2012-4681

Ihr wisst sicher schon bescheid. Derzeit ist, mal wieder, eine Java Sicherheitsl├╝cke in aller Munde, die bereits aktiv ausgenutzt wird. Normal betrifft es ja fast immer “nur” Windows, in diesem Fall jedoch gibt es bereits PoCs f├╝r Linux und OS X. Es d├╝rfte nicht lange dauern bis es erste Trojaner, Keylogger, W├╝rmer oder anderes fertig zum Kauf gibt, womit die ScriptKids dann ihre Freude daran haben.

Ihr solltet, wenn ihr noch Java installiert oder unter Mountain Lion gar Java von Sun nachinstalliert habt, schleunigst auf folgende Version updaten: OS X Java 7 Update 7 (Ab Lion, 64bit). F├╝r Linux einfach folgenden Link benutzen und entweder das RPM f├╝r CentOS / RedHat, das Tar.gz f├╝r alle Linux oder gar f├╝r unsere SunOS Leute das SunOS Release laden. Also HopHop, Java runterhauen oder das Update installieren! Wenn ihr mir fragt, privat gibt es kaum noch Nutzen f├╝r Java… also werdet es los, genauso wie Flash ­čśë

OS X 10.8.2 Beta Build 12C35

Da! Habt ihr gesehen? Ein neues Beta Build von 10.8.2 ist gerade vorbeigeflogen. Ich habs euch mal eingefangen, nat├╝rlich nur zu Testzwecken ­čśë Ich denke dass 10.8.2 zum iOS 6 Release final werden d├╝rfte. Also nicht mehr lange! Einige werden euch vermutlich wundern warum ich hier etwas tr├Ąge werde und nicht alles sofort gepostet wird, ich bin aktuel mittenl in einer kleinen Serverumstellung. Kann nicht mehr lange dauern, dann ist hier wieder Normalzustand. Happy Testing!

OS X 10.8.2 Build 12C35 Combo Update (SHA1 aee3a0078710d8296af0f23cde37433c1bff7abe)

Xirra.net – Es ist einige Zeit vergangen…

Ich habe schon einmal ├╝ber die Xirra GmbH, mit Sitz in N├╝rnberg berichtet. Damals waren meine Erfahrungen mit dieser Firma nicht gerade von positiven Ereignissen gepr├Ągt. Ich hatte, nachdem das damals alles schief gegangen ist, einen anderen Provider in DECIX n├Ąhe f├╝r div. Dinge ausgew├Ąhlt. Anfangs wirklich unglaublich stabil und ohne nennenswerte Probleme. Doch dann wurden die Probleme immer mehr, Stromausf├Ąlle, Netzwerkausf├Ąlle etc. Ich entschied mich dann nach rund 6 Monaten die Zusammenarbeit mit dem DECIX nahen Unternehmen zu beenden.

Da mich die Xirra GmbH in Bezug auf Geschwindigkeit und Latency ├╝berzeugt hat, gab ich der GmbH eine neue Chance. Zuerst der kleinste vServer mit 512MB RAM und 1TB Traffic. Lief und l├Ąuft wie eine 1 bisher. Schnell, in Bezug auf I/O, Netzwerk und Feeling. 512MB RAM waren mir dann jedoch zu wenig. Auf die Frage, ob der vServer (KVM) in den n├Ąchst h├Âheren Tarif angehoben werden kann, bekam ich als Antwort dass es leider nicht m├Âglich ist (Dachte ich mir, ist ja auch (Gott sei Dank) kein OpenVZ). Mir wurde jedoch der n├Ąchst gr├Â├čere vServer vorab zur Verf├╝gung gestellt, so kann eine softe Migration erfolgen. Wie ich damals schon in meinem Blogpost zur Xirra GmbH schrieb, Service und die N├Ąhe zum Kunden wird dort wirklich gro├č geschrieben! Die technischen Dinge sind bisher alle einwandfrei. Ich denke mit dem vServer ein neues Zuhause f├╝r div. Dinge gefunden zu haben.

Meine Erfahrungen mit dem Dedicated Server, dem fiesen Montagsserver, waren, soweit ich das heute sagen kann, ziemlich sicher ein sehr tragischer Einzelfall. Wer gute vServer (auch Dedicated Server) und vern├╝nftige Preise in einem hochwertigen und modernen (IPv6) Netzwerk sucht, der wird bei Xirra.net meiner Meinung nach sicher gl├╝cklich. Ja, es gibt noch Hoster und Provider die preiswerte Produkte mit sehr hoher Verf├╝gbarkeit bieten k├Ânnen. Xirra ist hier sicher nicht alleine vertreten, es ist jedoch sehr schwer geworden solche noch zu finden.

OS X 10.8.2 Beta Update Build 12C31A

Es geht Schlag auf Schlag bei Apple. Erst wurde 10.8.1 final und jetzt gibts schon eine 10.8.2 mit der Buildnummer 12C31A. Ich hab keinen Schimmer was es da nun Neues gibt, ihr werdet es mir aber sicher berichten ­čśë Ich hab grad mal das 10.8.1 Update als final installiert. Wie immer, f├╝r euch zum testen reingestellt. Happy testing!

OS X 10.8.2 Beta Build 12C31A Combo Update (SHA1 1b7dd5999899ca8ff3096fd3bb8239453babaaa9)

XQuartz Mountain Lion “Color Depth” Bug mit RDesktop

Da hat mich seit einigen Tagen ein ziemlich fieser Bug aufgeregt… vieleicht habt ihr es auch schon bemerkt oder fallt irgendwann noch dar├╝ber. Wie ihr sicher wisst, gibt es keinen X11 Server mehr von Apple, man muss unter Mountain Lion auf das freie Gegenst├╝ck XQuartz zur├╝ckgreifen. Gesagt getan, die aktuelle RC (2) runtergeladen, installiert und gleich einen Testlauf gestartet. Ich benutze ├╝ber ein FirmenVPN “rdesktop” unter Linux um von der Ferne einen Windows Terminalserver anzuzeigen. Was passiert? Klar, nicht das gewohnte sondern das Fenster war etwas wirr…
Das Bild ist total verzogen, die Farben etwas auf Drogen und an ein gezieltes klicken ist nicht mal im Ansatz zu denken. Also was tun? Ich hab erst mal die XQuartz Version in Verdacht gehabt und anstelle der Development Version auf die Stable runter installiert. Keine Besserung, selbes Problem. Also eine andere RDesktop Version (Aktuell ist bei uns 1.7.1) getestet. Auch keine Besserung. Dann hab ich noch eine ganz alte, 1.4.x, gefunden und siehe da, Fenster war zwar winzig da keine Parameter mitgegeben aber es ging. Moment mal, keine Parameter mitgegeben? Das Problem war also in den Parametern. Gesucht und gefunden. XQuartz hat scheinbar ein Problem mit der Farbtiefe bei RDesktop. Diese ist bei uns per Default auf “-a 16” also 16 Bit Farbtiefe gestellt. Mag XQuartz bei RDesktop, egal welche Version (!) ├╝berhaupt nicht und verweigert seinen Dienst mit dem hier gezeigten Bild.

OS X 10.8.1 Beta Build 12B17

Wieder einmal ein kleines Delta Update aus dem Hause Apple f├╝r den vor wenigen Wochen erschienen Mountain Lion. Diesmal tr├Ągt er das Build Label 12B17, all zuviel d├╝rfte sich also nicht ge├Ąndert haben. Ich freue mich immer ├╝ber Feedback in den Kommentaren, wie zeigen sich bei euch die Update? Rennt der Bergl├Âwe jetzt besser oder eher genauso? Wie immer, happy testing my friends!

OS X 10.8.1 Delta Update Build 12B17 (SHA1 4d40bac517b69b8a617b2259b6679aeb408039c3)

OS X 10.7.5 Update Beta Build 11G36

Kleineres Update von Apple f├╝r die noch Lion Fraktion. Das wohl letzte 10.7.5 Beta Build mit der Build Nummer 11G36 wurde freigegeben. Ich bin nun auch auf Mountain Lion. Auch wenn ich nicht nicht per Update dort hin gelangt bin sondern per Neuinstallation und selektivem TimeMachine Restore, muss ich sagen es, rennt erstaunlich rund. Gef├╝hlt gesamt schneller und tats├Ąchlich schneller aus dem Sleep Mode raus als noch unter Lion. Ich konnte keine WLan Problem etc feststellen. Mal sehen wie es sich im Alltag so macht. F├╝r euch erst mal, happy testing!

OS X 10.7.5 Combo Update Build 11G36 (SHA1 f53d43afae821148496a7c21e3ad0138cb6c012d)
OS X 10.7.5 Delta Update Build 11G36 (SHA1 bfd1066bb509c232654bae4a4ececb2004923655)

Mountain Lion 10.8.1 Beta Build 12B13 erschienen.

Das ging fix, ich hab den Mountain Lion noch nicht mal als Final installiert und schon steht das erste Beta Build von 10.8.1 vor der T├╝re. Einige berichten ja immer von WLAN Drops und verk├╝rzten Akku Laufzeiten. Ich wusste schon warum ich erst mal abwarte ,) Bin mal gespannt welche Probleme mit diesem Update verschwinden. Hier, wie immer, f├╝r euch zum testen reingestellt.

OS X Delta Update 10.8.1 Beta Build 12B13 (SHA1 c1f1ed42a6c8d651f32dce003f2937b9ade4fd7b)

Software Piraterie und Developer Previews

Wie viele Besucher wissen, oder sogar die meisten, werden hier Vorabversionen von Apple zum Testen bereitgestellt. Ich stelle diese Versionen gerne zur Verf├╝gung, so lange Sie nicht den Versionen entsprechen die im Apple AppStore zur Verf├╝gung stehen. Mountain Lion wurde im Apple AppStore zum Kauf ver├Âffentlicht, die damals zur Verf├╝gung gestellte Golden Master Version entspricht der selben Version wie im AppStore. Daher ist die Version hier (Die Golden Master) nicht mehr verf├╝gbar. Kauft euch Mountain Lion oder den Serverzusatz f├╝r wenige Dollar, Euro oder sonstige W├Ąhrungen. Es loht sich und ist nun wirklich nicht teuer.

Ich supporte keine Software Piraterie!