Xirra.net – Es ist einige Zeit vergangen…

Ich habe schon einmal ĂŒber die Xirra GmbH, mit Sitz in NĂŒrnberg berichtet. Damals waren meine Erfahrungen mit dieser Firma nicht gerade von positiven Ereignissen geprĂ€gt. Ich hatte, nachdem das damals alles schief gegangen ist, einen anderen Provider in DECIX nĂ€he fĂŒr div. Dinge ausgewĂ€hlt. Anfangs wirklich unglaublich stabil und ohne nennenswerte Probleme. Doch dann wurden die Probleme immer mehr, StromausfĂ€lle, NetzwerkausfĂ€lle etc. Ich entschied mich dann nach rund 6 Monaten die Zusammenarbeit mit dem DECIX nahen Unternehmen zu beenden.

Da mich die Xirra GmbH in Bezug auf Geschwindigkeit und Latency ĂŒberzeugt hat, gab ich der GmbH eine neue Chance. Zuerst der kleinste vServer mit 512MB RAM und 1TB Traffic. Lief und lĂ€uft wie eine 1 bisher. Schnell, in Bezug auf I/O, Netzwerk und Feeling. 512MB RAM waren mir dann jedoch zu wenig. Auf die Frage, ob der vServer (KVM) in den nĂ€chst höheren Tarif angehoben werden kann, bekam ich als Antwort dass es leider nicht möglich ist (Dachte ich mir, ist ja auch (Gott sei Dank) kein OpenVZ). Mir wurde jedoch der nĂ€chst grĂ¶ĂŸere vServer vorab zur VerfĂŒgung gestellt, so kann eine softe Migration erfolgen. Wie ich damals schon in meinem Blogpost zur Xirra GmbH schrieb, Service und die NĂ€he zum Kunden wird dort wirklich groß geschrieben! Die technischen Dinge sind bisher alle einwandfrei. Ich denke mit dem vServer ein neues Zuhause fĂŒr div. Dinge gefunden zu haben.

Meine Erfahrungen mit dem Dedicated Server, dem fiesen Montagsserver, waren, soweit ich das heute sagen kann, ziemlich sicher ein sehr tragischer Einzelfall. Wer gute vServer (auch Dedicated Server) und vernĂŒnftige Preise in einem hochwertigen und modernen (IPv6) Netzwerk sucht, der wird bei Xirra.net meiner Meinung nach sicher glĂŒcklich. Ja, es gibt noch Hoster und Provider die preiswerte Produkte mit sehr hoher VerfĂŒgbarkeit bieten können. Xirra ist hier sicher nicht alleine vertreten, es ist jedoch sehr schwer geworden solche noch zu finden.

  1. Danke fĂŒr die beiden Berichte ĂŒber xirra, wollte mich ĂŒber diesen Anbieter informieren.

    Wer war eigentlich dieser andere Provider in DECIX-NĂ€he? War es die tropische Insel?

  2. Hallo,

    Wie sieht’s denn nun aus? Ich bin derzeit bei “Isgenug” bzw. OVh und wĂŒrde nun gerne wissen, ob der Umzug zu Xirra lohnen wĂŒrde, da ich mit meinem dedi bei OVh einfach nicht zu Frieden bin.

    Danke

    • Einer der Mirror Server z.B. von hier lĂ€uft seit geraumer Zeit bei der Xirra GmbH. Ich hatte bisher keinerlei Probleme. Ich kann Xirra, auch nach den AnfĂ€nglichen Problemen, uneingeschrĂ€nkt empfehlen.

Leave a Comment


NOTE - You can use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Trackbacks and Pingbacks: